Unsere Struktur

Handeln im Sinne von Bürgerinnen und Bürger                                

In der Gemeinde Ebsdorfergrund gibt es 4 SPD-Ortsvereine. Der größte ist der SPD-Orstverein Ebsdorfergrund, in dem sich die Mitglieder aus Dreihausen, Wermertshausen, Heskem-Mölln, Roßberg, Beltershausen-Frauenberg und Leidenhofen zusammengeschlossen haben. Desweiteren gibt es die Ortsvereine Ebsdorf, Hachborn, Rauischholzhausen/ Wittelsberg.
Alle zusammen bilden den SPD-Gemeindeverband mit ca. 170 Mitgliedern. Damit gehört die SPD Ebsdorfergrund zu den größten Organisationen in der Gemeinde Ebsdorfergrund. 

1992 holte die SPD den damals 31-jährigen Verwaltungsfachmann Andreas Schulz in den Grund und wählte ihn in der Gemeindevertretung zum Nachfolger von Otmar Wiegand. Dass diese Entscheidung richtig war, bestätigten die Bürgerinnen und Bürger bei den anschließenden Bürgermeisterdirektwahlen 1998, 2004 und 2010.

Wir sind stolz darauf, seit nunmehr 19 Jahren das Vertrauen der Einwohner/innen der Gemeinde erhalten zu haben.

Ebsdorfergrund soll weiterhin ein attraktiver und bezahlbarer Wohnort bleiben.

Unser Motto "Aus gutem Grund" setzt für uns den Maßstab, Politik vor Ort aktiv zu gestalten, praktikable Problemlösungen zu finden und sich für die Belange aller Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde einzusetzen.